Allgemein

Warum Thermorollen am Markt immer teurer werden

Thermorollen

Gerne gehen Wir, Bonro.de mit diesem Thema offen und durchsichtig um, um Verunsicherungen Ihrerseits aus dem Weg zu räumen.

Aktuelle Marktsituation

China. Die aktuelle Verknappung durch Schließung von mehreren Fabriken, welche den Farbbildner Leuco (die Schlüsselkomponente bei der Produktion von Thermopapier) herstellen, hinterlässt Spuren. Durch neue Umweltauflagen mussten in China einige Fabriken vorübergehend geschlossen werden. Wobei 4 von 5 namenhaften Herstellern des Thermopapierfarbstoffs Leuco ihren Sitz in China haben und diese fast 90 % der Produktionskapazität auf sich vereinen. Durch die massiven Schließungen verbleibt die Verfügbarkeit des Farbbildners noch ungewiss. Es wird berichtet, dass zwischenzeitlich Anlagen gestoppt wurden, die etwa 80 Prozent der weltweiten Versorgung mit dem Leuco-Farbstoff ausmachen.

Somit ist es nicht fragwürdig, dass Thermopapiere weiterhin weltweit nur begrenzt verfügbar sind und Preise dementsprechend weiter steigen werden. Bereits 2017 war deutlich mehr Bewegung nach oben. 2018 stiegen die Preise bis zu 15 % . Auch an uns geht die aktuelle Marktsituation nicht spurlos vorbei. Leider bietet die aktuelle Situation keinerlei Möglichkeiten, dies zu kompensieren und Preiserhöhungen in unserem Sortiment nun auch teilweise an unsere Kunden weiterzugeben .

Preissteigerung bonro. de

Statistik an 80 x80

Wie dringlich es wirklich ist!

Diese extreme Knappheit zieht drastische Auswirkungen mit sich .
Hansol Paper versucht mit farbigem Leuco Farbbildner seine Warenverfügbarkeit zu erhalten, indem das Unternehmen Rollen mit andersfarbigen Leucofarbstoff produziert. Thermorollen aus dieser Produktion sehen minderwertiger aus, sind aber vergleichbar von der Qualität. Diese Rollen gingen an die Zwischenhändler zurück, da Ihnen ein optischer Mangel oder sogar eine Fehlproduktion nachgesagt wurde. So auch unsere Kunden. Diese Rollen hätten eine total andere Farbe. Teils rosa oder bräunlich.

Weg vom BPA

Die Chemikalie Bisphenol- A steht schon seit Jahren in der Kritik. Es besteht der Verdacht, dass sie das Hormonsystem und die Fortpflanzungsfähigkeit beeinflusst, die Gehirnentwicklung bei Ungeborenen und Kleinkindern schädigt und für Herzkreislaufprobleme und Krebs mitverantwortlich ist. Der Trend geht zu Bisphenol-A freiem Papier. Dieses ist deutlich teurer und im Gegensatz zum herkömmlichen Thermopapier wesentlich umweltfreundlicher. Es wird von einer Lebensdauer von 10 Jahren gesprochen. Auch bei uns haben Sie die Möglichkeit, BPA freie Bonrollen online oder telefonisch zu erwerben.

Most Popular

To Top